Wie funktioniert Photomath?

Um jedes Problem lösen zu können, muss Photomath es zuerst lesen. Die App verwendet die fortschrittliche OCR-Technologie (Optical Character Recognition, optische Zeichenerkennung), die von Microblink entwickelt wurde, um sowohl handschriftliche als auch gedruckte Zeichen eines bestimmten Problems zu lesen und zu erkennen. Die erkannten Zeichen, wie Zahlen, Buchstaben und mathematische Symbole, werden dann durch den eigenen Algorithmus von Photomath durchlaufen, der jedes Zeichen in seiner Beziehung zu anderen untersucht und die Formel für das gescannte Problem bestimmt. Im nächsten Schritt wird ein Problemlösungsalgorithmus auf die Formel angewendet, um die Problemlösung und Lösungsschritte bereitzustellen. Dieses hochentwickelte Expertensystem, das die Problemlösungsfähigkeit eines Experten für menschliche Mathematik simuliert, ist in die App integriert und bietet dem Benutzer eine großartige mathematische Lernerfahrung.